Vivantes tarifvertrag ärzte urlaub

Gebietsansässige, die ein Kind rechtmäßig adoptieren, haben Anspruch auf dieselben Elternurlaubsansprüche und Leistungen wie nicht geburtswillige Eltern in Artikel 9.02 Buchstabe b. Der Einwohner wird den Arbeitgeber informieren, wenn er über das Datum der Adoptionsvermittlung informiert wird. Der Bewohner legt den Adoptionsnachweis vor. Ein Bewohner erhält zwei (2) Tage bezahlten Urlaub, um an der Geburt seines Kindes teilzunehmen. Diese Klausel gilt nicht für die Geburtsmutter. Bestätigt ein Arzt, dass eine zusätzliche Betreuungszeit erforderlich ist, weil das Kind an einer körperlichen, psychischen oder emotionalen Erkrankung leidet, kann der nicht geburtspflichtigen Elternteil einen zusätzlichen Elternurlaub ohne Bezahlung beantragen. Fünf (5) Wochen zusätzlicher Urlaub können bis zu einem maximalen kombinierten Elternurlaub und Elternurlaub (besondere Umstände) von 67 (67) Wochen in Anspruch genommen werden. Die zusätzlichen fünf (5) Wochen sind unmittelbar nach Demende des unbezahlten Urlaubs in Artikel 9.02 a. zu nehmen.

(A) Die Benennung von Residenten als Chief (Administrative) Resident und Master Chief Resident (zusammen “Chief Resident Positions”) sind akademische Angelegenheiten. Die Ernennung von Residenten in eine der Chief Resident Positionen muss vom Associate Dean schriftlich genehmigt werden, bevor sie wirksam sind. (3) die nicht genutzten Krankenstandsgutschriften für die künftige Verwendung zu begründen. Nach der Rückkehr aus dem in Artikel 9 genannten Urlaub nimmt ein Gebietsansässiger die Ausbildung auf derselben Aufenthaltsebene im selben Programm wieder auf. Sie erhalten die Möglichkeit, die erforderliche Ausbildung zu absolvieren. Der Bewohner muss sicherstellen, dass Konferenzen oder berufliche Entwicklungsprogramme von seinem Programmdirektor genehmigt werden. Sobald die Teilnahme an einer Konferenz oder einem Bildungsprogramm genehmigt ist, gilt dies als bezahlter Urlaub. Klicken Sie auf den untenstehenden Link, um die gesamte Vereinbarung zu sehen, oder folgen Sie den Links zu den jeweiligen Artikeln. (E) Solche Vereinbarungen werden in Verständigungsschreiben zwischen den Parteien bestätigt.

(C) Arbeitnehmer, die nach Ablauf der Wartezeit, wenn die LTD-Leistung zu zahlen ist, noch nicht in Anspruch nehmen, haben die Möglichkeit: Die vom Arbeitgeber gezahlten Leistungen werden während des verlängerten Urlaubs nicht weitergeführt. Der Lohnanspruch, wenn er am Programm teilnimmt, steht im Einklang mit den Bedingungen der Vereinbarung und wird nachstehend beschrieben: Auf schriftlichen Antrag und innerhalb von 78 (78) Wochen nach der Geburt des Kindes wird einem Bewohner auch ein unbezahlter Elternurlaub für bis zu 61 (61) aufeinanderfolgende Wochen gewährt. Der Elternurlaub beginnt in der Regel unmittelbar nach dem Mutterschaftsurlaub, es sei denn, der Arbeitgeber stimmt aus Gründen wie der Frühgeburt oder einem im Krankenhaus geborenen Säugling zu. Einem gebietsansässigen Gerichtsdienst wird garantiert, dass er seinen vollen Lohn erhält, es sei denn, er ist Verfahrensbeteiligter, in diesem Fall befindet er sich im unbezahlten Urlaub. Der Begriff Resident umfasst nicht Ärzte der Medizin, Zahnmedizin oder Podiatrie, die in der steuerlichen Verantwortung anderer Agenturen sind. 5.03 Ein Gebietsansässiger muss sich weiterhin aktiv in ein Residency-Programm einschreiben und sich als Beschäftigungsbedingung beim College of Physicians and Surgeons of British Columbia registrieren. Aus Gründen der Übersichtlichkeit gilt ein Resident, der von der Medizinischen Fakultät der University of British Columbia beurlaubt wird, nicht als aktiv in einem Residency-Tarifvertrag eingeschrieben. Die Bedingungen innerhalb der Vereinbarung geben eine Verpflichtung zwischen allen Parteien an, ein sicheres Arbeitsumfeld für Sie und Ihre Patienten zu schaffen und gleichzeitig sicherzustellen, dass Sie die Unterstützung haben, die Sie benötigen, um Ihre Ausbildung abzuschließen und in Ihrem Beruf zu gedeihen.

Close Menu
Branch access is by appointment-only until further notice. Call 319-273-2479 to schedule your visit.
We can serve you at drive-up, curbside and remotely, too.
Click here to learn more.